Beiträge

„Austrian MyHoliday“ Neue Marke für Privatreisen AUA-Vorstand Karsten Benz präsentierte bei der Ferienmesse die neue Ferienflug-Marke der Austrian Airlines. Die AUA startet ab sofort mit einem neuen Auftritt im Privatreise-Segment durch: Unter der Marke Austrian myHoliday können in Zukunft individuelle Privatreisen für unterschiedliche Reiseanlässe gebucht werden. So wird es maßgeschneiderte Angebote geben, wie zum Beispiel City Breaks für Singles, Beach Holidays für Familien und Luxury Holidays für Junggebliebene. Geplant sind auch eigene Golf- und Skireisen, Shopping Tripps, Romantic Breaks, Spa Holidays, Adventure Holidays, Event Breaks, All-inclusive Holidays und Winter sun Holidays. Austrian myHoliday wird zu wettbewerbsfähigen Preisen angeboten und soll auch die Smart-Buyer erreichen. Austrian myHoliday steht für ein optimales Preis-Leistungsverhältnis, ein ausgezeichnetes Service mit österreichischem Charme und nicht zuletzt für sorgenfreies Reisen durch weltweite Servicestellen. Die Packages werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Veranstaltern laufend bis zum Sommer auf den Markt kommen. Austrian Airlines rechnet durch das neue Privatreise-Angebot bereits im ersten Jahr mit zusätzlichen 150.000 Passagieren „Mit Austrian myHoliday werden wir für Privatreisen die Kraft der Marke Austrian national und international stärker nutzen. Damit wird auch das Charter-Geschäft als integrierter Bestandteil von Austrian Airlines an die Dachmarke Austrian herangeführt.“ erklärt Austrian CCO Karsten Benz. „Das Ziel ist klar: Austrian myHoliday soll die Freizeit-Marke der Österreicher werden.“

13000 myHoliday stage de1 800