ÖLFV Premium Partner | Boeing

 

Am 20. März 2011 startete Boeing das Flugtest Programm.  Boeing und Air China haben eine Vereinbarung für den Kauf von fünf 747-8 Intercontinental Flugzeugen unterschrieben. Für die Vereinbarung ist eine Genehmigung von der chinesischen Regierung erforderlich. Danach wird die Bestellung auf der Boeing Orders & Deliveries Webseite aufgenommen. Damit wird Air China der erste Kunde aus China für die neue 747-8 Intercontinental sein. Zu den Kunden für die 747-8 Intercontinental gehören zudem Lufthansa bereits zum Jahresende 2011 als Erstkunde, Korean Air sowie VIP-Kunden.

Boeing 747

Zur 747-8 Intercontinental:

Die neue 747-8 Intercontinental bietet in einer Dreiklassen-Konfiguration Platz für 467 Passagiere und ist das einzige Flugzeug für das Marktsegment mit 400 bis 500 Sitzen. Das Flugzeug zeichnet sich durch ein neues Tragflächendesign, neue GEnx Triebwerke, und ein hoch-modernes Cockpit aus. Die 747-8 Intercontinental ist 16 Prozent treibstoff-effizienter, weist 16 Prozent weniger CO2-Emissionen pro Passagier auf und hat einen um 30 Prozent kleineren Lärmteppich als die 747-400. Die Passagierkabine der 747-8 Intercontinental setzt Elemente des 787 Dreamliner Interieurs ein. Die neue, geschwungene Architektur vermittelt ein großzügigeres Raumgefühl, bietet mehr Komfort und mehr Platz für Handgepäck. Modernste Beleuchtungstechnologie ermöglicht sanfte Beleuchtungsübergänge.

 

(Ausgabe 03/2011)