Nach zehn Jahren landete am 27. Mai die TAP Portugal wieder in Wien. Fünf Mal pro Woche nimmt die TAP mit einem Airbus A319 die Strecke Wien  Lissabon  Wien auf. Abflugzeiten ex Wien: Mo, Do, Fr um 18.35 Uhr; Mi und So um 14.10 Uhr.

Nachdem die europäische Kommission der Fusion zwischen Olympic und Aegean nicht zugestimmt hat, besteht für Aegean wieder die Möglichkeit, die Strecke Wien-Athen zu bedienen. Ab 12. September will Aegean Airlines wieder die Strecke Wien-Athen aufnehmen; ein Airbus 320 fliegt dann täglich ab Wien um 15:40 Uhr. Ab dem Winterflugplan wird die Strecke 5x wöchentlich bedient: Mo, Do, Fr, Sa, So Abflug Wien 13:05 Uhr.

Am 21. April landete erstmals die niederländische Fluglinie transavia.com am Flughafen Wien. Vier Mal pro Woche fliegt der Low Cost Carrier mit einer Boeing 737-700 in einem ca. zweistündigen Direktflug in die zweitgrößte Stadt der Niederlande, nach Rotterdam. Rotterdam besitzt den größten Seehafen Europas und ist somit vor allem für den Geschäftsreiseverkehr von Bedeutung. Abflugzeiten ex Wien: Di um 14.50 Uhr, Do und So um21.00 Uhr, Fr um 13.55 Uhr.

Saisonal erweitert auch NIKI sein Flugangebot ab Wien. Von 28. Mai bis 03. September bietet NIKI je eine wöchentliche Frequenz nach Edinburgh und Shannon an und ab 01. Juli bis Mitte September zwei wöchentliche Frequenzen nach Pristina, jeweils mit einem Embraer 190.

 

(Ausgabe 06/2011)