Mehr als ein Jahr nach der ersten Landung eines A380 am Flughafen Wien konnte das größte Verkehrsflugzeug der Welt am Montag, 22. August, wieder in Schwechat bestaunt werden. Der erfreuliche Anlass: Der neueste A380 der Lufthansa wurde auf den Namen „Wien“ getauft. Derzeit betreibt die Airline acht Flugzeuge und fünf weitere sind fix bestellt: Drei kommen im Jahr 2013 dazu, zwei im Jahr 2014.

 

(Ausgabe 11/2011)