In ihrem Geschäftsmodell der globalen Partnerschaften durch Minderheitsbeteiligungen hat Etihad Airways eine Beteiligung an Jet Airways (Indien) mit 24% bekannt gegeben.
Darüber hinaus hält Etihad Anteile an airberlin (knapp 30%), Air Seychelles (40%), Virgin Australia (8,56%), Aer Lingus (knapp 3 %) und sucht weiterhin nach Möglichkeiten Ausschau, wo der Erwerb von Anteilen finanziell und strategisch sinnvoll ist.