Erstellt am 22. Januar 2014

Gespannt erwarten alle den 13. März 2014, an dem der Lufthansa-Aufsichtsrat tagt und das Jahresergebnis 2013 entgegen nimmt. Dabei sollen auch die Weichen für die Nachfolge von Christoph Franz als CEO der Lufthansa-Gruppe gestellt werden.

Bekanntlich wird Franz seinen bis Mai 2014 laufenden Vorstandsvertrag nicht verlängern und zum Schweizer Pharmakonzern Roche wechseln, wo er Verwaltungsratspräsident werden soll.